Neustadt 16 - I-39049 Sterzing / Südtirol | Tel. (+39) 0472 765127 | info@hotellamm.it
Zwei Kinder spielen an einem Sommertag beim Gipfelkreuz eines Berges in der Umgebung von Sterzing

Wetter Sterzing und Südtirol



Heute: Beginnende Niederschläge

In der Früh beginnt es von Südwesten her zu schneien. Zunächst konzentrieren sich die Niederschläge aufs obere Vinschgau und auf die Linie Ulten-Passeiertal, im Tagesverlauf breiten sie sich auf alle Landesteile aus. Am längsten trocken bleibt es zwischen Brixen und Bruneck bzw. im Ahrntal. In der Nacht schneit es mitunter stark. Die Höchstwerte liegen um den Gefrierpunkt oder leicht darüber.


Vorschau der nächsten Tage: Am Wochenende extreme Niederschläge

  • Sam
    2
    -2
  • Son
    3
    -1
  • Mon
    6
    -3
  • Die
    6
    -3

Am Samstag und Sonntag halten die ergiebigen Niederschläge an, am meisten fällt in den Südstaulagen (Ulten, Passeier, Brennergegend und Dolomiten). Mit dem Eintreffen von etwas milderer Luft aus Süden beginnt die Schneefallgrenze anzusteigen bzw. zu schwanken. Je nach Niederschlagsintensität liegt sie zwischen 200 und 1200 m, im Osten kann sie zeitweise auch über 1500 m ansteigen. Am Montag kommt es zu einer Wetterbesserung, bevor von Dienstag auf Mittwoch die nächsten Niederschläge aus Süden eintreffen. Diese fallen aber bei weitem nicht mehr so ergiebig aus.

© Autonome Provinz Bozen